Kategorie-Archiv: Startseite

„Eine Frau hat geweint“

„Eine Frau hat geweint“,

sagt Jasmin nach dem Besuch des von den Maltesern geführten Elisabethhauses in Farmsen und ergänzt schnell, „aber nicht, weil wir so schlecht gesungen haben. Sie hat sich so gefreut!“

Zu Beginn des Jahres 2023 haben 45 Sternsinger der Gemeinde Heilig Geist in über 130 Haushalte ihren Segen gebracht. Sie haben gesungen, über Gefahren, denen Kinder in aller Welt ausgesetzt sind, berichtet und über Hilfsprojekte informiert.

Die Spendensumme von über 7.100 € kommt v.a. dem Kinderschutz in Asien, z.B. der ALIT-Stiftung in Indonesien, zugute. Vielen Dank an die großzügigen Spender.

Die Sternsingeraktion ist aber weit mehr als eine Geldsammelaktion: Mädchen und Jungen informieren sich über das Leben in anderen Teilen dieser Welt. Kinder engagieren sich für Kinder. Sternsinger erleben Gemeinschaft mit Gleichaltrigen, sie bringen Freude und schaffen Gemeinschaft in ihrer Gemeinde.

Liebe Sternsinger, liebe Begleiterinnen und Begleiter, vielen Dank für euren Einsatz.

Andrea Nieuwenhuizen, Patrick Baensch, Klaus Pax

Ankunft

Es kommt nicht darauf an, dass alle Briefe und Päckchen
noch rechtzeitig ankommen.
Es kommt nicht darauf an, dass du mit einer staubfreien
und festlich geschmückten Wohnung
bei anderen ankommst.
Es kommt einzig und allein darauf an,
dass Jesus ankommt bei dir.

Peter Schott

So macht Sparen Spaß!

Noemi Nielsen hat mit dem 3. Jahrgang im Technikunterricht farbenfrohe Spartöpfe gebastelt.

Spar-Schwein, Spar-Igel, Spar-Pikachu,… der Kreativität der Schülerinnen und Schüler sind keine Grenzen gesetzt!

Einkehrtage im Kloster Nütschau

Am 17. und 18. November fuhr das Kollegium der Katholischen Schule Farmsen zu Einkehrtagen ins Kloster Nütschau.

Lucia Jostenhoven und Martina Scheidle bereiteten für den Aufenthalt im Kloster verschiedene Gruppen- und Partnerarbeiten vor.

Im Herzen und im Geiste bestärkt, startet das Kollegium nun in die Weihnachtszeit.

Martinsfest an der Katholischen Schule Farmsen

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnten wir endlich wieder mit der ganzen Schule, der Gemeinde und Familien aus dem Stadtteil unser Martinsfest feiern. Der Laternenumzug rund um die Schule wurde von St. Martin auf seinem Pferd und einem Spielmannszug begleitet.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die zu diesem schönen Fest beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an die 4b, die mit Bildern und Texten die Martinsgeschichte auf einer riesigen Leinwand am Neubau dargestellt hat. Den Erlös spenden wir nach Abzug aller Kosten an den Farmsener Tisch und das Ruanda-Projekt der Gemeinde Heilig Geist.

Monika Heins

Liebe Monika, du gibst unserer Schule täglich ein
freundliches und lebendiges Gesicht.
Voller Bewunderung freuen wir uns mit dir über
dein 40jähriges Dienstjubiläum.

Dein Kollegium

Weihnachtsbilder schon im Herbst

In der letzten Woche haben die Kinder der Klasse 1b mit großer Begeisterung Weihnachtsbilder gemalt. Tannenbäume, Engel, Rentiere und Geschenke wurden sorgfältig gezeichnet und mit Glitzer verziert. Die fertigen Bilder gingen per Post an das Hamburger Abendblatt. Die Klasse 1b beteiligt sich an der Päckchenaktion der Zeitung. In jedes Weihnachtspäckchen für einsame und bedürftige Menschen wird ein Kinderbild dazu gelegt.

Einschulung 2024

Unser Anmeldeverfahren hat begonnen!

Wenn Sie den Wunsch haben, Ihr Kind an unserer Schule für die Einschulung im Sommer 2024 (Vorschulbeginn 2023) anzumelden, dann vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Anmeldetermin bis zum 28. Oktober 2022 über unser Schulbüro.

« Ältere Beiträge